Allgemein

Vor meiner Ewigkeit

Meine Rezension zu 
„Vor meiner Ewigkeit“ von Alessandra Reß
Mir wurde dieses Rezensionsexemplar vom Art Skript Phantastik Verlag bereit gestellt.
Es gibt wenige Bücher die mich vom Schreibstil direkt so
begeistern wie dieses tolle Werk von Alessandra Reß. Das Buch wurde in der
Ich-Perspektive verfasst was bei diesem Werk einfach Bombe passt. Kann es nicht
anders Ausdrücken *lach*. Ich habe mir einige schöne Zitate rausgesucht, die
zeigen wie schön flüssig und mitreißend die Autorin schreibt. Ich liebe Ihren
Stil einfach und der bekam auch einen Bonuspunkt von mir.
Die Geschichte war für mich sehr Ausdrucksvoll in seiner
emotionalen Beschreibung der Gefühle des Protagonisten.
Zitat: „Die Welt rief, und sie klang verlockend. Ich
folgte dem Ruf, stand auf, öffnete die Tür und trat in die Welt der Ewigkeit
ein.“
Simon wurde in eine Welt ohne Eigene Erinnerungen
katapultiert und musste erstmal versuchen sich auch selbst zu finden. Dazu kam
noch seine unglaubliche Aufgabe in dieser neuen Welt, die es zu bewältigen galt
um wieder in seine eigentliche Welt zurückkehren zu können. Ich war an vielen
Stellen genauso Fassungslos, Leidend, Wütend und glücklich wie Simon – einfach
mitreißend!
Zitat: „Das Leben ist schön, wenn man keine Fragen stellt
und sich an dem weidet, was man vorfindet. Doch in dem Moment, da man eine
Frage stellt, kann alles zusammenbrechen.“
Fazit:
Ein tolles und für mich sehr gelungenes Buch, das den
Leser zum Nachdenken anregt und in eine Welt entführt wo man sich den
Konsequenzen der Entscheidungen stellen muss, die man gewählt hat. Wenn man nur
an seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche denkt, sieht man dann nicht die
Probleme, Ängste, Sorgen und Wünsche anderer?
Ein letztes Zitat: „Welche Wahl traf ich wohl zwischen
der Aussicht darauf, ein Gott zu sein, und der, ein freudloser Sterblicher zu
werden?“
Liebe Gritt, danke Dir für dieses tolle
Rezensionsexemplar😘
4 von 5 Goldenen Herzen 💛💛💛💛
Lg eure Tanya
Info zum Buch:
Printausgabe
Autor: Alessandra Reß
Verlag: Art Skript Phantastik Verlag
Seiten: 196
ISBN: 978-3-9815092-6-7
Preis: € 10,50