Highfantasy

Sarantium – Die Götter von Lara Morgan


Das dritte und letzte Band der Trilogie von Lara Morgan. Die Rezension könnte Spoiler zu den ersten beiden Bändern enthalten, auch wenn ich versuche Spoilerfrei zu schreiben.

Auch der dritte Teil wurde mir als Rezensionsexemplar von Randomhouse und dem Blanvalet Verlag bereitgestellt. Vielen Dank dafür.


Nach dem Machtvollen zusammentreffen von Azoth und seinen Göttergeschwistern, befindet sich Sarantium in der Gewalt der 4 Götter. Zwar wurde das Land von Azoth befreit, wurde aber umso schlimmer nun von den anderen Göttern geknechtet. Nur wenige der Kämpfer aus den Clanländern und den Glaubenstreuen sind übrig und zur großen Verzweiflung von Tallis, ist auch seine Zwillingsschwester mit Azoth zusammen in die Zwischenwelt verschwunden. Einzig die Prophezeiung hält die Hoffnung am Leben, die Götter entgültig vernichten zu können, doch dafür müssen die Kämpfer große Verluste erleiden. Alles zieht sich zu einem alles entscheidenden Kampf zusammen. Die Entscheidung wird fallen. Die Hoffnung ruht auf den Zwillingen und auf den verhassten Gott Azoth.


Ich hatte wirklich große Erwartungen an den dritten Band, denn nachdem der erste und der zweite mir schon gefallen haben, aber irgendwas noch nicht richtig passte, wurde es im dritten Band richtig episch. Die Kräfte der Götter gegen die Macht der Zwillinge. Alles scheint ausweglos, denn die Zwillinge wurden in der letzten Schlacht getrennt. Shaan wurde mit Azoth zusammen in die Zwischenwelt gezogen und muss einen Weg finden, wie sie der Zwischenwelt entfliehen kann. Die Autorin schaffte es, mich die ganze Zeit ratlos zu lassen. Es wurden nur kleine Teile von Informationen rausgelassen, dadurch wurde die Spannung im Buch wirklich groß. Ich wollte das Buch kaum aus der Hand legen und im Gegensatz zu den ersten Bänden gab es kaum noch Längen im Buch, die eine Pause von der Spannung brachten. Passend gesetzte Szenenwechsel, Protagonisten, die immer wieder an ihren Kämpfen wachsen, tragische Momente, die mich zu tränen gerührt haben und ein letzter epischer Kampf gegen die Gewalt der Götter. Mich hat der letzte Teil einfach begeistert. Schade das die ersten beiden Bänder im Nachhinein überhaupt nicht mit dem dritten Band mithalten können. So im direkten Vergleich, war der dritte Teil mit großem Abstand der beste Teil, den die Autorin erschaffen hat. Ich kann nur jedem raten, der sich schwer mit den ersten beiden Teilen tut, durchzuhalten. Man wird für sein Durchhaltevermögen auf alle Fälle belohnt.


Fazit:

Ein Großartiges Finale von dem sich andere Abschlussbände eine Scheibe abschneiden können. Großes Lob an die Autorin, die mich bis zum Schluss hat mitfiebern lassen und mich mehr als begeistert mit der Reihe abschließen lässt. Highfantasy wie es sein soll!


5 von 5 Goldenen Herzen


Lg eure Tanya

 


Infos zum Buch:

Taschenbuch

Autor: Lara Morgan

Verlag: Blanvalet

ISBN: 978-3-7341-6135-3

Seiten: 724

Preis: € 9,99


Interesse am Buch, dann HIER klicken um zur Verlagsshopseite zu kommmen.

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Verlinkung und Namensnennung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.