Allgemein

Requia – Heimkehr von Olivia Mae

Rezension zu

„Requia – Heimkehr“ von
Olivia Mae
Seit ich das Buch das
erste Mal gesehen habe, wollte ich es unbedingt lesen. Nicht nur weil die
Autorin selbst unheimlich lieb ist, sondern weil mein Bauchgefühl mir sagte:
das ist ein Buch nach deinem Geschmack!
Es dauerte zwar noch
etwas, aber nun habe ich es ENDLICH gelesen und bin hellauf begeistert. So einen
Megatollen Auftakt einer Reihe lese ich selten und ich lese wirklich
überwiegend Reihen.^^
Von der ersten Seite an ist
man mittendrin, wird direkt von der Geschichte gefesselt und dann nicht mehr
losgelassen. Der Schreibstil…ich liebe diesen Schreibstil. Es liest sich so
schön flüssig und entspannt, man wird von der bildlichen Beschreibung der Orte,
Personen und sogar deren Gesichtsmimik während ihrer Dialoge einfach in die
Welt von Requia Teleportiert. Man liest nicht nur mit, sondern fühlt sich als
Teil von Requia. Einfach Fantastisch!

„Kein Licht ohne Schatten,
kein Feuer ohne Wasser, keine Erde ohne Luft. Es ist das Gesetz des Lebens, des
Seins, das wir, die wir aus der Asche kommen, am Ende auch wieder zu Asche
werden. Denn wo ein Anfang ist, da muss auch ein Ende sein.“

Was ich auch sehr gut fand
waren die am Anfang aufgeführten Anmerkungen und die am Ende kommenden
Hintergrundinformationen. So kann man bei den verschiedenen Rassen noch mal
nachschlagen und die Aussprachen von Namen lesen. Nicht zu vergessen, die wunderschönen Bilder die man im Buch bewundern kann und die die Protagonisten zeigen.
Als Fazit bekommt ihr nur
einen Satz von mir…Ich liebe dieses Buch und kann kaum erwarten das zweite Band
zu lesen. Kauft es euch und verschlingt es wie ich. Requia sollte mehr
Aufmerksamkeit erhalten!
Zum Schluss muss ich euch noch diesen wahnsinnig schönen Epilog zeigen. Keine Angst, er wird euch nichts zu Band 1 oder 2 verraten, aber er ist sooo unvergesslich geschrieben, das ich es euch zeigen muss.
Epilog
„Es wird der Tag kommen, an dem die, die schwach sind, stark werden.
An dem die, die stark sind, schwach werden.
An dem die Armen belohnt, und die Reichen bestraft werden.
An dem die Trauernden beruhigt, und die Glücklichenbesorgt sind.
Ein Tag, an dem nichts mehr so scheint, wie es war.
Ein Tag, der die Zukunft verändert und neue Wege offenbart.
Fürchtet euch vor dieser Stunde!
Fürchtet euch vor diesem Moment.
Denn ist der Baum an der Macht,
wird die Welt, wie man sie kennt … 
… sterben.“

5 von 5 Goldenen Herzen ?????

Lg eure Tanya
Infos zum Buch:
Printausgabe
Autor: Olivia Mae
Verlag: SP
Seiten: 424
ISBN: 978-3-9504430-2-8
Preis: €4,99 – €19,90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.