Highfantasy

Requia – Erkenntnis von Olivia Mae


Wer einmal von dieser Geschichte gekostet hat, den lässt sie so schnell nicht wieder los. Ich war vom ersten Band schon mächtig begeistert und war schon sehr gespannt auf die Fortsetzung. Es hat gedauert, bis ich es endlich lesen konnte, aber nun habe ich es geschafft.

Ich werde hier Spoilerfrei schreiben.


Klappentext (Quelle: Olivia Mae):

 

Triff deine Wahl, lass die Dunkelheit nicht obsiegen …

Das Schicksal treibt die Völker von Aurelis zu verzweifelten Taten. Die Einen, unbesiegbar, die Anderen, unzerstörbar. Und in der Mitte jene, die das Wohl aller im Auge haben, und doch nichts am Lauf der Zeit ändern können.

Denn niemand vermag die Zukunft vorherzusehen …

Und niemand vermag die Vergangenheit zu ändern …

In diesem Dilemma gefangen, müssen sich alle erneut entscheiden:

Wem werden sie folgen?

Ihrer Angst …

… oder ihrem Herzen?


Nachdem ich die ersten Seiten gelesen habe, war ich sofort wieder in Aurelis abgetaucht. Olivia Maes wunderbarer Schreibstil lässt einen so leicht in diese Welt eintauchen, aber man muss sich auch darauf einlassen. Es gibt oft Perspektivwechsel und Szenenwechsel, auch waren wir in diesem Band mal in der Vergangenheit unterwegs. Gewöhnt man sich aber an die häufigen Wechsel und bleibt am Ball, dann wirkt die Story einen richtigen Sog auf einen aus. Ich liebe diese Unvorhersehbaren Wendungen und die unverblümte Art wie Olivia Szenen beschreibt. Sie hat nicht ohne Grund, eine Altersbeschränkung angegeben. Wer hier auf eine leichte YA-Fantasy-Story hofft, bitte die Finger weglassen. Hier bekommt man Highfantasy vom feinsten geliefert, mit Intrigen, Kämpfen, Morden, Gewalt und einer Story-Tiefe, die für mich persönlich locker mit den ganz großen Fantasy-Meistern mithalten lässt. Ein Beispiel wäre Game of Thrones, denn auch Olivia Mae schafft es immer wieder Lieblings-Charaktere in den Tod zu senden, dass es einem einfach die Sprache verschlägt. So fühlt sich die Story absolut realistisch an. Es kann einfach nicht jeder überleben. Aber weil es so unvorhersehbar kommt, bangt man um jeden seiner Lieblinge, das sie bis zum Ende des Buches überleben. Einfach grandios.

 


Fazit:

Ihr wollt mal was richtig packendes und Emotionales? Etwas was euch die Sprache verschlägt und euch Fassungslos zurücklässt? Dann seit ihr bei Requia absolut richtig.


5 von 5 Goldenen Herzen


 

Liebe Grüße

eure Tanya


 

Infos zum Buch:

Hardcover (auch als TB oder Ebook erhältlich)

Autor: Olivia Mae

Verlag: Selfpublished / Requia Online

ISBN: 978-3-9504430-5-9

Seiten: 464

Preis: € 19,90


Interesse am Buch, dann HIER klicken um zur Verlagsshopseite zu kommmen.

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Verlinkung und Namensnennung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.