Quin Zaza von Taku Kuwabara
Fantasy,  Manga

Quin Zaza #1 von Taku Kuwabara | Rezension


Quin Zaza hat mit seinem großartigen Cover und dem Klappentext mein Interesse wecken können, aber dennoch war ich mir unsicher, ob es was für mich sein könnte. Vielen Dank an Manga Cult für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Klappentext (Quelle: Verlag):

Die Crew des Luftschiffs Quin Zaza verdient sich ihren Lebensunterhalt mit der Jagd auf Drachen. Als Händler ziehen sie von Hafen zu Hafen, stets auf der Suche nach köstlichem Drachenfleisch und wertvollen Reichtümern. Doch der Nervenkitzel der Jagd hat seinen Preis, und das Leben an Bord ist gefährlich. Drachen sind alles andere als harmlos, und ein falscher Schritt kann ein rasches Ende bedeuten…


Meine Meinung:

Die Aufmachung des Mangas ist wirklich fantastisch. Eine Klapp-Broschüre, nicht die klassische Aufmachung eines Mangas. Mir hat es sehr gefallen. Auch hat mir der Zeichenstil der Mangakas sehr zugesagt. Sie sind detailliert und man kann auch Kleinigkeiten gut erkennen. Die Charaktere sind schön ausgearbeitet und lassen sich sehr gut auseinanderhalten. Aber leider konnte die Story mich so gar nicht überzeugen. Natürlich ist es der erste Band und es könnte in den Folgebändern natürlich viel actionreicher zugehen, aber nach wirklich langem Überlegen, habe ich mich dagegen entschieden, diesen Manga weiter zu verfolgen. Ich finde die Idee von Drachenfängern sehr gut, aber die Umsetzung im ersten Band ist mir leider viel zu langweilig. Ohne jetzt zu spoilern: Es gibt 5 Kapitel und bis auf ein paar Kleinigkeiten läuft alles gleich ab. Jagen, Zerlegen, Essen und wieder von vorne. Zwischendrin gab es mal ein paar Interessante Kampfszenen, aber wir mein Action-Herz war das einfach viel zu wenig. Ich habe auch länger als üblich zum durchlesen gebraucht, denn die Story hat mich durch die Wiederholungen einfach nicht fesseln können.

Trotzdem würde ich jedem mal raten, ein Blick hinein zu werfen, denn anderen könnte dieser Manga natürlich sehr gefallen. Er ist nicht 0815 und ich könnte ihn momentan auch nicht mit einem anderen Manga vergleichen. Wer gerne mal neue Manga ausprobiert hätte hier vielleicht seine Freude.


Mein Fazit:

Ein schöner Zeichenstil, eine Interessante Story, aber für mich persönlich leider nicht gut umgesetzt.


3 von 5 Goldenen Herzen


Liebe Grüße

eure Tanya


Infos zum Manga:

Mangaka: Taku Kuwabara

Verlag: Manga Cult / Cross Cult Verlag

Seiten: 205

Preis: € 10,00


Dieser Beitrag könnte unbezahlte Werbung durch Namensnennung enthalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.