Allgemein

ISKARI – Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli

Rezension zu

Iskari – Der Sturm naht

von Kristen Ciccarelli


Iskari erzählt die Geschichte von Asha, die zur Iskari
wurde,  weil sie in ihrer Kindheit an
einem großen Unglück Schuld war. Sie wurde zur tödlichen Göttin – Iskari. Nun
ist sie erwachsen und steht kurz vor der Vermählung mit dem verhassten Kommandanten
der Königlichen Armee. Nur der Tod des Drachen, der wegen ihr damals die Stadt
angegriffen hat, würde die Hochzeit verhindern und sie hätte für ihre Tat von
damals genug gesühnt. Weiter kann ich nicht ins Detail gehen, da ich sonst
Spoilern würde.

Mir ist es am Anfang schwer gefallen in die Story rein zu
kommen, aber ab der Hälfte des Buches hat es auf einmal geklappt. Ob es am
Schreibstil lag oder wegen der Story selber, kann ich nicht sagen, aber ab da
hatte mich Iskari gefesselt. Wie andere schon erwähnt haben, ist die Handlung
im Buch was komplett Neues und das hat mir wirklich gut gefallen. Ein
vergleichbares Buch könnte ich nicht benennen. Man könnte Asha anfangs als „die
böse“ sehen und diese Wendung die sie im Buch durchmacht ist wirklich gut
gelungen, auch wenn es mir oft auf die Nerven ging, dass sie so schwach wirkte
obwohl sie ja von allen gefürchtet war. Ich weiß dass eine harte Schale auch
einen weichen Kern haben kann, aber mir fehlte das  anfängliche Selbstbewusstsein von Asha. Mein
Lesegefühl hat  dies aber nicht wirklich
gestört – das ist nur Rückblickend ein Störfaktor für mich.
Die Protagonisten wurden schön ausgearbeitet und gerade
Torwin hat mir am meisten gefallen. Er blieb seiner Meinung immer Treu und war
nicht so Wankelmütig, so war er auch die perfekte Ergänzung zu Asha.

„Dann möge der Tod das schlimmste schicken.
Kälte, um die Liebe in meinem Herzen erfrieren zu lassen.
Feuer, um meine Erinnerungen zu Asche zu verbrennen.
Wind, um mich durch seine Pforte zu zwingen.
Zeit, um mich in meiner Treue zu zermürben.
Ich warte auf dich, Torwin …“


Fazit:
Ein fantastisches Buch wo ich auf die Folgebänder oder
das Folgeband sehr gespannt bin und ich wirklich weiter empfehlen kann, auch
wenn es meiner Meinung nach ein paar kleine schwächen aufweist. Mir hat es, ab
der Hälfte, sehr gut gefallen und hat damit meine anfänglichen Schwierigkeiten
wieder ausgebessert. Außerdem ist das Cover so unglaublich schön und nein –
mich stört das „Küchenmesser“ überhaupt nicht! ^^ Eine Geschichte über Verrat,
Intrigen, Drachen, Göttern und  dem Hauch
von Liebe.

4 von 5 Goldenen Herzen

Lg eure Tanya

Infos zum Buch:
Hardcover
Autor: Kristen Ciccarelli
Verlag: Heyne>fliegt
Seiten: 416
ISBN: 978-3-453-27123-4
Preis: € 16,99

Interesse am Buch, dann HIER klicken um zur Verlagsshopseite zu kommen.
Kommentare deaktiviert für ISKARI – Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli