Allgemein

Die Nacht gehört mir von Lilyan C. Wood

Rezension zu

„Die Nacht gehört mir“

von Lilyan C. Wood


Als ich von Lilyan C.Woods neuem Buch erfahren habe, wusste ich, dass ich es unbedingt lesen wollen
würde. Ihre Dilogie von Devils Daughter hat mich schon begeistert und so war
ich glücklich ein Rezensionsexemplar erhalten zu dürfen. Vielen Dank an DarkDiamonds für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Abony van Helsing muss mit
8 Jahren den bestialischen Mord an ihren Eltern mit ansehen. Vampire haben sie
aus Rache ermordet, da die Familie Van Helsing eine berühmte
Vampirjäger-Familie ist. Abony hat überlebt, da einer der Vampire ihr Leben
verteidigt hat.
Jahre später, Abony ist
eine der besten Vampirjägerinnen und auf Rache aus, trifft sie Dorian. Dorian
ist anders als alle Vampire die Abony bisher kennengelernt hat. Er ist stärker
als andere Vampire, kann seinen Blutdurst kontrollieren und etwas zieht sie zu
ihm … es entwickeln sich Gefühle die nicht sein dürfen. Und dann ist da auch
Henry, ihr bester Freund. Auch er ist an Abony interessiert und möchte sie zur
Frau haben. Zwei Männer, die Unterschiedlicher nicht sein können, eine Frau mit
Rache im Herzen und ein riesen Geheimnis um die Stadt Warwick.

Es hätte so schön düster
sein können. Blutig, gruselig, reich an Aktion und Spannungsgeladen, aber
leider war es eher Romantisch, verträumt, verwirrend und traurig.
Der Schreibstil von Lilyan
C. Wood ist wieder wunderschön und fesselnd. Ich liebe ihre detaillierten Beschreibungen
von Orten und Personen. Sie lässt einen wirklich alles Bildlich im Kopf entstehen.
Einfach toll.
Die Story hatte so viel
Potenzial, das es wirklich mehr wie Romantik zu bieten gehabt hätte, wobei ich
mir vorstellen könnte, dass die Lovestory-Liebhaber hier voll auf ihre Kosten
kommen. Dark-Romance trifft es hier sehr gut, auch wenn das „Dark“ nur sehr
leicht angehaucht war.
Die Protagonisten haben
mir alle sehr gut gefallen. Sie waren sehr individuell, charakteristisch und
hatten alle ihre kleinen Macken und Vorlieben. Am besten hat mir noch Dorian
gefallen, ist ja klar … weil Düster, Mysteriös und sehr gut aussehend – wobei das
Aussehen bis zum Schluss noch geheim war.
Trotzdem konnte mich die
Geschichte nicht begeistern. Mir fehlte die Aktion, es hätten so viel mehr
Szenen drin vorkommen können, als die Vorhandenen und die Spannung war, für
mich persönlich, kaum vorhanden. Genau diese zwei Aspekte sind mir wirklich sehr
wichtig und für mein Lesevergnügen Unentbehrlich!

Fazit:
Wer etwas leicht Düster
angehauchtes mit viel Romantik liebt, der ist mit „Die Nacht gehört mir“
absolut richtig bedient. Für die Aktion-Liebhaber, wie mich, leider nicht
überzeugend.

3 von 5 Goldenen Herzen

Lg eure Tanya

Infos zum Buch:
Ebook
Autor: Lilyan C. Wood
Verlag: Dark Diamonds
Seiten: 444
ISBN: 978-3-646-30080-2
Preis: € 3,99
Bildquelle: Dark Diamonds/Carlsen

Interesse am Buch, dann HIER klicken um zur Verlagsshopseite zu kommen.