Allgemein

Buchvorstellung „ZERO“ von Matthias Frederking

Buchvorstellung
„ZERO“ von Matthias Frederking
Heute gibt es mal was ganz neues von mir und zwar darf ich bei der Blogtour zu „Zero“ mitwirken und werde euch mit diesem Beitrag das Buch mal vorstellen.

Matthias Frederking hat mit „Zero“ eine sehr Rätselhafte und Undurchschaubare Welt geschaffen, die im Genre Science-Fiction zu finden ist. Vielen Dank noch mal an Matthias, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares das ich von Lexys-Blogger-Buchboxen erhalten durfte.
Die Geschichte spielt in einer fiktiven Zukunft, in der Menschen sowie viele verschiedene Außerirdische Rassen sich einer Übergalaktischen Bedrohung entgegen sehen und sich nun einigen müssen, wie sie dieser Bedrohung entgegen wirken können.
Zero gehört zum Orden der Bruderschaft der Hewai, die sich um die Armen und Hilfesuchenden kümmert und ein besondere Ausbildung durchgehen müssen. Sein Schicksal scheint es zu sein, die Galaxie vor dem Untergang zu bewahren. 
Hier auch der rätselhafte Klappentext, der nicht wirklich was vom Inhalt des Buches verrät.
Zero – Frieden
Ein rätselhafter Gegenstand.
Ein längst vergessenes Volk.
Die Mächtigen werden auf die Probe 
gestellt, indem ihre Grundfesten erschüttert werden.
Zero – Null
Meine Meinung:
Ich bin leider überhaupt nicht warm geworden mit der Geschichte. Es gibt zu viele Scenenwechsel, Namen und Orte die einen verwirren und den roten Faden der Geschichte nicht finden lassen. Ich habe mich durch das Buch gekämpft und wurde am Ende mit mehr Fragen zum Buch zurück gelassen, wie bevor ich angefangen habe zu Lesen. Die Idee erscheint mir gut, aber mich hat die Umsetzung leider nicht Überzeugt. Evtl. könnte das Folgeband mehr zur Auflösung vieler Fragen helfen…?
  
 Lg eure Tanya

Info zum Buch:
Printausgabe
Autor: Matthias Frederking
Verlag: BoD
Seiten: 220
Preis: € 18,99
ISBN: 978-3-7431-6245-7
 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.