Romantasy

Aura – Der Fluch von Clara Benedict


Die Trilogie geht mit diesem Band zu Ende und es war für mich wie eine Achterbahnfahrt. Das erste Band fing schwach an, hatte aber ein gutes Ende. Der zweite Band war von Anfang bis Ende sehr spannend und überzeugte mich komplett. Nun kommen wir zum dritten Band.

Vielen Dank an den Thienemann – Esslinger Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Wer die ersten beiden Bände noch nicht gelesen hat, könnte nun gespoilert werden.


Hannahs Tarnung ist aufgeflogen. Sie und ihre Freunde befinden sich auf der Flucht und bekommen Hilfe von unerwarteter Seite. Dieser jemand bringt Hannahs Gefühle komplett durcheinander und lässt sie sogar an die Beziehung zu Raphael zweifeln. Diese Gefühle müssen aber nun hintenanstehen, denn es muss ein Plan geschmiedet werden. Der Plan, alle von Dr. Levander zu befreien. Keiner ist vor ihm sicher, also bleibt nur eine Lösung. Dr. Levander ist aber nicht die einzige Gefahr.


Es geht direkt weiter und ohne Einleitung was im vorherigen Band passiert ist. Da es bei mir nicht lange her war, war dies für mich auch kein Problem wieder in die Geschichte einzutauchen. Aber falls längere Zeit dazwischenliegt, wäre ein kurzer Rückblick hilfreich gewesen. Ich mag die flüssige Schreibweise der Autorin sehr gerne und sie konnte wieder wunderbare Spannung im Buch aufbauen, aber trotzdem empfand ich den Dritten Band schwächer wie den zweiten Band. Hier stimme ich auch anderen Kritiken zu, dass der Fokus stark auf die Protagonistin Hannah und ihren Gefühlen liegt. Das finde ich sehr schade, denn es hätte so viel mehr Potenzial gegeben. Wiederrum gefiel mir die kleine Dreiecksbeziehung, wo man erkennen kann, das nicht alles Gold ist was glänzt und das man oft erst nach einem Blick hinter die Fassade erkennen kann, was sich dahinter für Geheimnisse verbergen. Ich denke, das der Dritte Band genauso stark polarisieren wird, wie der Erste. Es gibt positive Aspekte, wie auch Negative, aber zusammengefasst gefiel mir die Story recht gut. Als Abschluss hätte mir aber ein anderes Ende besser gefallen. Für mich fühlte es sich nicht richtig rund an, als ob eigentlich was anderes hätte kommen sollen und doch durch was anderes ersetzt wurde. Die Emotionalen Szenen konnten mich nicht berühren, obwohl es traurige Szenen waren. Vielleicht gab es einfach zu viele Dialoge? Aber das ist nur meine persönliche Meinung.


Fazit:

Die Trilogie geht mit einem großen Finale zu Ende. Ich hätte mir einiges anders gewünscht, bin aber mit der Story ansonsten zufrieden.


3,5 von 5 Goldenen Herzen


 

Liebe Grüße

eure Tanya


 

Infos zum Buch:

Hardcover

Autor: Clara Benedict

Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag

ISBN: 978-3-522-20243-5

Seiten: 377

Preis: € 18,00


Interesse am Buch, dann HIER klicken um zur Verlagsshopseite zu kommmen.

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Verlinkung und Namensnennung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.