Allgemein

The Last Desire – Betrogen von Nina Hirschlehner

Rezension zu

The Last Desire – Betrogen

 von Nina Hirschlehner


Nun konnte ich auch Teil drei der Reihe von Nina
Hirschlehner lesen und bedanke mich ganz herzlich beim Eisermann Verlag für die
Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Nach dem Cliffhanger aus Band zwei, geht es hier
unmittelbar weiter.
Ich war am Anfang etwas verwirrt, da wir uns durch Cats
Gabe in einer anderen Zeitzone wiederfinden. Nach der Zeitreise geht es aber
wieder im „Jetzt“ weiter und ich konnte mich wieder in die Geschichte fallen
lassen.

In diesem Band wird es auch wieder richtig Spannend. Es
gibt viele Momente die mich sprachlos zurück gelassen haben, aber auch welche
wo ich gerne mehr von gelesen hätte, da sie mir etwas zu kurz beschrieben
worden sind.
Es wird auch jemand von den Protagonisten sterben, was
ich echt nicht vorhergesehen hatte, aber auch nicht wirklich schade fand …
keine Sorge, ihr werdet es verstehen, wenn ihr es gelesen habt. ^^
Wobei ich mich über ein gruseliges Comback eigentlich
freuen würde – wegen der Spannung!
Mich hat dieses Band überzeugen können, auch wenn es
kleine Schwächen hat und ich freue mich schon auf das nächste Band der Reihe.

Fazit:
Nach dem schwächeren Band zwei, hat mich Band drei wieder
gut fesseln können. Fans der Reihe werden sich über die Aktion und Spannung
freuen können. Ich hoffe aber immer noch auf mehr Aktion und Spannungsgeladene
Szenen.

4 von 5 Goldenen Herzen

Hier findet ihr die Rezension zu Band 1
Hier findet ihr die Rezension zu Band 2

Lg eure Tanya

Infos zum Buch:
Ebook
Autor: Nina Hirschlehner
Verlag: Eisermann Verlag
ISBN: 978-3-96173-070-4
Seiten: 450
Preis: € 3,99 – € 12,90
Bildquelle: Eisermann Verlag

Interesse am Buch, dann HIER klicken um zur Verlagsshopseite zu kommen.
Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Verlinkung und Namensnennung!
Kommentare deaktiviert für The Last Desire – Betrogen von Nina Hirschlehner